Garda Green Club

Das Business-Netzwerk des Garda Green Club besteht hauptsächlich aus Hotels, Campingplätzen, Parks und Restaurants, die die Verordnung unterzeichnet  und eine Anzahl von mindestens 50 fakultativen Punkten erreicht haben, welche im Umweltprotokoll "Garda Green" vorgesehen sind.

Der Garda Green Club ist ein Treffpunkt von touristisch orientierten Strukturen und Unternehmen mit ökologischer Ausrichtung,  mit dem Ziel, den Besuchern durch moderne und intelligente Lösungen einen ökologisch nachhaltigen Urlaub zu ermöglichen und sich dabei zu engagieren, das Ökosystem des Gardasees für die Gegenwart und die nächsten Generationen zu erhalten.

Garda Green Club ist das neue integrierte touristische Angebot des Gardasees, bestehend aus Unterkunft und Verpflegung, sowie der Schaffung und Förderung neuer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Ökotourismus.

Das Firmennetzwerk des Garda Green Club zielt darauf ab:
    •  Die Anwendung gemeinsamer Strategien zur Eindämmung der Umweltauswirkungen gemäß den Parametern des Garda Green Protocol;
    •  Die Verbreitung und Förderung des ökologischen Bewußtseins für die Achtung und Erhaltung des Gardasees;
    •  Die Angleichung der Dienstleistungsnormen gemäß den geltenden Rechtsvorschriften zur Verringerung der Umweltauswirkungen und zur Energieeinsparung;
    •  Definition einer Reihe von "qualitativen" Parametern für Ökotourismus am Gardasee;
    •  Schaffung und Vermarktung neuer umweltfreundlicher Tourismusdienstleistungen;
    •  Die Schaffung und Vermarktung von neuen touristischen Paketen mit geringer Umweltbelastung.

 





Alle Strukturen des Garda Green Clubs, die mit dem Emblem Hospitality, Camping und Restaurant gekennzeichnet sind, garantieren die technische Leistung und die Lösungen, die das Garda Green Protocol erfordert. Die Transparenz und die wissenschaftliche Natur unseres Ansatzes werden dem Gast zum Zeitpunkt des Check-outs dargelegt und ein Umweltverträglichkeitszertifikat wird ausgestellt wird, welches die während des Aufenthalts eingesparten CO2- und Primärressourcen anzeigt.


 

Clubbeitritt 


Der Zugang zum Umweltprotokoll des Garda Green und der anschließende Beitritt zum Business-Netzwerk des Garda Green Club sollen den Weg für die Unternehmer ebnen, die ihr Angebot in einen Eco-Smart-Schlüssel einfach und nützlich umschulen möchten.

Verfahren

1. Der erste Schritt besteht darin, einen Beitritt bei der technischen Kommission von Garda Green zu beantragen. Ein Treffen und der nachfolgende Bericht definieren den ökologischen Wert  des Unternehmens und den technischen und wirtschaftlichen Finanzplan.die notwendig sind, um die Parameter zu erfüllen, die für das Erreichen der Marke Garda Green erforderlich sind.
2. Nach allen erforderlichen Kontrollen und die Erfüllung der Parameter durch die Fachkommission, stellt diese die Garda Green Marke aus, sobald der Auftragnehmer die Vorschriften unterzeichnet und die jährlichen Schutzrechte bezahlt hat.
3. Sobald die im Protokoll vorgesehenen 50 fakultativen Punkte erreicht sind, beantragt der Unternehmer ein Treffen des Garda Green Club-Netzwerk Gremiums, welches über die Zulassung entscheidet, die notarielle Urkunde festlegt und die gesamte notwendige Dokumentation erstellt.